Jagdliche Praxis - Tips

Rehwild aus der Decke schlagen und zerwirken

 18. Mai 2018 um 13:37  Selber machen? Zum Fleischer geben? Dem erfahrenen Jagdfreund vorbeibringen? Keine Angst, Rehwild aus der Decke schlagen und zerwirken muss nicht kompliziert sein!...... weiterlesen

Bleifreie Munition teilweise giftig

18.05.2018 Vielerorts wurde an Gewässern ein Verbot von Bleischrot zur Jagd eingeführt. Eine Studie zeigt nun, dass die Alternativen teilweise schädlicher sind......weiterlesen

Rehwild aufbrechen in 5 einfachen Schritten          15. Mai Jeder Jäger sollte es können und doch haben auch erfahrene Jäger mitunter Probleme beim Rehwild aufbrechen. Wir zeigen Ihnen im Schritt für Schritt Guide, wie sie ihr Stück Rehwild schnell, effektiv, hygienisch und wildbretschonend aufbrechen......weiterlesen

Pfingstböcke – Tipps zum korrekten Ansprechen

14. Mai Pfingstböcke richtig ansprechen – JÄGER Redakteur Gerhard Henrici hat einige praktische Tipps für Sie parat, damit die Bockjagd an Pfingsten von Erfolg gekrönt ist...... weiterlesen

 

 

 

 

Saufänge – altes Mittel neu entdeckt?

06.05.2018 In Zeiten von ASP werden auch Saufänge als Mittel zur Schwarzwild-Reduktion wieder diskutiert. In Bayern sammelt man schon seit Längerem Erfahrungen......weiterlesen

CHECKLISTE BOCKJAGD (III): TIPPS, TRICKS UND JAGDSTRATEGIE

22.04.2018 NOCH ZWEI WOCHEN BIS ZUR BOCKJAGD! DAS REVIER IST HERGERICHTET, DIE BÜCHSE EINGESCHOSSEN UND ALS JÄGER KANN MAN ES KAUM NOCH ERWARTEN. ZEIT GENUG, UM SICH EIN PAAR KNIFFE FÜR DIE REHWILDJAGD ZURECHTZULEGEN....

weiterlesen

MERKEL HELIX SPEEDSTER -  ERGONOMIE NEU GEDACHT

21.04.2018 MIT DER MODELLAUSFÜHRUNG „SPEEDSTER“ ERWEITERT DIE FIRMA MERKEL IHREN BELIEBTEN GERADEZUGREPETIERER „HELIX“. DAS KONZEPT DES LOCHSCHAFTS WURDE ERFRISCHEND RADIKAL ÜBERARBEITET........weiterlesen

Reviereinrichtungen: Rechte und Pflichten nach Ende der Jagdpacht

19.04.2018 Die Jagdpacht ist ausgelaufen: Was geschieht nun mit den Reviereinrichtungen? Darf oder muss der bisherige Revierinhaber diese abbauen und mitnehmen?.....weiterlesen

Bockjagd – Die beste Uhrzeit für die Bockerlegung

 15. April Egal, ob zum Aufgang der Jagd oder zur Brunft, das Gros der Bockjäger favorisiert den Morgen- oder Abendansitz. Aber sind das die besten Zeiten, um bei der Bockjagd zu Schuss zu kommen?..... weiterlesen

CHECKLISTE BOCKJAGD (II): SCHIESSFERTIGKEIT UND AUSRÜSTUNG

15.04.2018 NOCH DREI WOCHEN BIS ZUR BOCKJAGD! WENN DAS REVIER WIEDER HERGERICHTET IST, SOLLTE MAN SICH DEN EIGENEN FÄHIGKEITEN UND DER JAGDLICHEN AUSRÜSTUNG WIDMEN, UM OPTIMAL FÜR DEN BEGINN DER JAGDZEIT GEWAPPNET ZU SEIN......weiterlesen


WILDWIESEN: REICHHALTE REFUGIEN DER RUHE

14.04.2018 SIE BIETET TIEREN EINE NAHRUNGSQUELLE UND SCHUTZ ZUGLEICH – WIR HABEN EINIGE WISSENSWERTE INFOS RUNDUM DIE WILDE WIESE ZUSAMMENGETRAGEN.....weiterlesen

Kapitale Rehböcke – 10 Fakten für den Jäger

09.April 2018 Kapitale Rehböcke sind das Ergebnis ihrer Genetik und der äußeren Bedingungen. Beides lässt sich durch richtige Hege beeinflussen.....weiterlessen

CHECKLISTE BOCKJAGD (I): REVIERAUSSTATTUNG

08.04.2018 NOCH VIER WOCHEN BIS ZUR BOCKJAGD! ZEIT GENUG, DAS REVIER IN SCHUSS ZU BRINGEN UND DIE EINSTÄNDE DES WILDES ZU PFLEGEN, UM EINEN REIBUNGSLOSEN AUFGANG DES REHBOCKS ZU GENIESSEN.......weiterlesen

7 Fakten über den sechsten Sinn von Tieren für Magnetfelder   06.04.2018 Man kann sie nicht sehen, riechen oder hören, doch Magnetfelder sind ständig um uns herum. Kein Wunder, dass fast alle Tiere einen sechsten Sinn für diese geheimnisvollen Kräfte der Natur entwickelt haben......weiterlesen

Wie pflege ich meine Jagdausrüstung?

4. April 2018 Das jagdruhige Frühjahr bietet sich besonders an, um die Jagdausrüstung zu pflegen.Denn nur gewissenhafte Pflege der Jagdausrüstung bietet die Gewähr, sie lange verwenden zu können. Ausrüstungsexperte Frank Heil verrät Ihnen, welche Teile Ihrer Jagdausrüstung sie besonders auf Vordermann bringen sollten....... weiterlesen

Z8I – SWAROVSKIS ALLROUND-ZIELFERNROHRE IN PERFEKTION

01.04.2018 DIE VORSTELLUNG DER ZIELFERNROHRLINIE Z8I VON SWAROVSKI IM MÄRZ 2016 WAR EIN PAUKENSCHLAG. 2018 WURDE DIE SERIE DURCH EINEN ECHTEN DRÜCKJAGD-SPEZIALISTEN ERWEITERT – DIE QUALITÄT BLEIBT UNÜBERTROFFEN.weiterlesen

IWA Nürnberg 2018: Waffen–Optik–Munition        

08.03.2018  Die JE-Redaktion ist live auf der "IWA" in Nürnberg mit dabei, um hier – laufend aktualisiert – über Neuigkeiten bei Waffen, Optik, Munition zu berichten.....weiterlesen

JÄGER Zielfernrohr Vergleich

 

 28.02.2018 Ein passendes Zielfernrohr für Drückjagd, Nachtjagd, Ansitzjagd ist heute Standart. Wir haben über 35 verschiedene Optiken für Sie getestet!

Doch es gibt viele verschiedene Varianten, Hersteller und Einsatzbereiche für die technischen Wunderwerke auf unseren Waffen......weiterlesen.

Perfektes Handy für Jäger – Das Cyrus Outdoor Phone

Ein treuer Wegbegleiter – Das Cyrus Outdoor Phone für Jäger, Angler und andere Naturfreunde. 

Rausgehen. Durchatmen. Unbesorgt sein. In den Wald. In die Berge. In unbekannte Länder. Outdoor ist nicht gleich Outdoor und doch braucht jeder, der sich beruflich oder privat viel draußen aufhält, extremen Witterungen ausgesetzt und auch mal Querfeldein unterwegs ist, gleichermaßen eine zuverlässige Ausrüstung.....weiterlesen

JÄGER–Test: Immer vor Ort – Wildkameras

 19.02.2018  Wildkameras sind aus unseren Revieren kaum mehr wegzudenken. Ob an Kirrungen oder Wechseln, überall helfen sie uns, den Überblick zu behalten, ohne großartig Unruhe zu verbreiten.

Doch welche taugt für meine Ansprüche? JÄGER-Tester Frank Heil hat acht verschiedene Modelle erprobt. Hier sein Ergebnis.....weiterlesen


6,5 Creedmoor und 6,5x55 SE – Alt gegen Neu im Vergleich

14.02.2018  Die mehr als 100 Jahre alte 6,5 x 55 SE musste sich einem Vergleich mit dem Jungspund 6,5 Creedmoor stellen. Gibt es bei der Jagd nennenswerte Unterschiede?... weiterlesen

 Ansitz im Winter – Wie man der Kälte trotzt

  11. Februar 2018 Auf Ansitz im Winter – wie schützen wir uns vor eisiger Kälte, wenn als Ansitzeinrichtung keine geschlossene Kanzel, sondern nur eine Leiter zur Verfügung steht? Ein Vielansitzer gibt Tipps.....weiterlesen

Fuchsjagd am Luder – 15 kleine Fehlerlein  am 5. Februar 2018  Ab dem 10. Februar neigt sich die Ranz der Füchse dem Ende, ideale Voraussetzungen also, um am Fuchsjagd am Luder zu betreiben. Die Ranz der Füchse neigt dich dem Ende, die Fraßsuche rückt wieder in den Vordergrund. Die Rüden sind vom Laufen hungrig, die Fähen vom zu erwartenden Nachwuchs. Ideale Voraussetzungen also, um sie am Luder zu bejagen. Und zwar umso erfolgreicher, desto weniger Fehler begangen werden, wie Vielansitzer und JÄGER-Redakteur Gerhard Henrici weiß........weiterlesen

Jagd auf Nutrias mit Hund und Büchse

 

Die Fallenjagd auf Nutrias ist bekannt. Die unsere Jagd zeigt, dass es auch anders geht – und dabei in Sachen Spannung fast an eine gute Saujagd herankommt.

VON LUSTTÖTERN UND REALITÄTSVERWEIGERERN

24.01.2018 DAS LOBLIED UNSERES AUTORS MICHAEL LEHNER AUF DIE WINTERLICHE FUCHSJAGD HAT ANHÄNGERN DER TIERRECHTE-THEORIE GAR NICHT GEFALLEN. DIE ANTWORT BLEIBT ER NICHT SCHULDIG.

MAUSER M 18 KEINE KOMPROMISSE!

Die neue MAUSER M 18 verdichtet die Jagd auf das, was sie ist: Pures Handwerk ohne Schnörkel.Und die Jagdwaffe auf das, wofür MAUSER seit jeher steht: Das ultimative Gewehr für Jedermann zu jeder Zeit. Die MAUSER M 18 ist keine weitere Zutat. Sie ist die Essenz. Denn sie verzichtet auf alles, was man zur Jagd nicht braucht und vereint aufs Beste, was man draußen dringend benötigt. Das Resultat: Ein echtesWerkzeug für echte Jagdpraktiker mit einem sensationellen Preis-Leistungs Verhältnis. Oder kurz: Der„Volksrepetierer“ von MAUSER.....weiterlesen

DIE WUNDERBARE JAGD DES KLEINEN MANNES

21.01.2018 DER WINTERANSITZ AUF DEN FUCHS KANN EIN GANZ GROSSES JAGDERLEBNIS SEIN. UND EINE HERAUSFORDERUNG FÜR ALLE SINNE......weiterlesen

Riemen ja oder nein? Flexibel dank Schnellverschluss

Mit dem innovativen Schnellverschluss von HALDER lässt sich der Riemenbügel einfach und geräuschlos vom Gewehr abnehmen und wieder anbringen.....weiterlesen

BEWEGUNGSJAGDEN MIT HUNDEN – WAID- UND TIERSCHUTZGERECHT?        18.01.2018 LAIKI UND WEITERE HUNDERASSEN IN MEUTEFORMATION FÜR BEWEGUNGSJAGDEN – FÜR DEN JADKYNOLOGISCHEN EXPERTEN BERND KREWER EINE WEDER TIERSCHUTZKONFORME NOCH WAIDGERECHTE ART DES JAGENS!.....weiterlesen

Rebhüner zählen leicht gemacht 

https://www.jagderleben.de/video/rebhuehner-zaehlen-so-funktonierts

Moderne Jagdbekleidung im Test

Für jede Jagdart gibt es modernste Jagdbekleidung. Wer über subjektive Eindrücke hinweg schauen kann, findet heutzutage nicht nur praktische, sondern vor allem sehr ausgereifte Kleidung für die Pirsch, den Ansitz, die Drückjagd oder für die Hundearbeit......weiterlesen

Fuchsjagd am Luder – 15 kleine Fehler

Ab dem 10. Februar neigt sich die Ranz der Füchse dem Ende, ideale Voraussetzungen also, um am Fuchsjagd am Luder zu betreiben.Die Ranz der Füchse neigt dich dem Ende, die Fraßsuche rückt wieder in den Vordergrund. Die Rüden sind vom Laufen hungrig, die Fähen vom zu erwartenden Nachwuchs. Ideale Voraussetzungen also, um sie am Luder zu bejagen. Und zwar umso erfolgreicher, desto weniger Fehler begangen werden....weiterlesen 

20 hochwildtaugliche Kaliber für die Jagd

27.12.2017 Die Auswahl an Jagdmunition ist heutzutage enorm, alleine hochwildtaugliche Kaliber gibt es zu dutzenden.

JÄGER-Tester Frank Heil hat einige 6,5mm Patronen– alte und moderne – erprobt, wobei er sein Hauptaugenmerk auf aktuelle 6,5er gelegt hat. Hier seine Erfahrungen.....weiterlesen

Verdiente Ernte für den Heger: Stamperjagden mit kleinen Strecken

19.12.2017 Man kann früheren Strecken bei Hase, Fasen & Co. nachtrauern. Hilft aber nix! Wer als Heger für stabile Besätze sorgt, dem winkt bescheidenes, aber vieseitiges Waidwerk als Lohn.....weiterlesen

LEICA MAGNUS I: MEHR DURCHBLICK BEI DER JAGD

15.12.2017 ZIELFERNROHRE DER EXTRAKLASSE MIT TRADITION: DIE OPTIKSCHMIEDE AUS WETZLAR GEHT MIT DER MAGNUS I SERIE KONSEQUENT AUF KUNDENWÜNSCHE EIN UND SCHAFFT FÜR JEDE JAGDGELEGENHEIT DIE PERFEKTE OPTIK.....weiterlesen

Kunstbaue für den Fuchs: Bauen, beziehen, bejagen

12.12.2017 Kunstbaue bieten eine echte Alternative zum Naturbau. Durch perfekte Platzwahl und optimalen Aufbau werden sie zum echten Raubwildmagnet. Wildmeister Matthias Meyer erklärt, was zu beachten ist.....weiterlesen

Fuchsjagd im Winter: Und ewig locken die roten Bälge

12.11.2017  Die Reizjagd auf den Fuchs in der Ranzzeit ist etwas ganz besonderes. PIRSCH-Chefredakteur Sascha Numßen berichtet von seinen Erlebnissen.....weiterlesen


 

Futter-Vorrat: Eicheln, Kastanien und Co

Waldfrüchte sind eine wichtige Futter-Quelle für Schalenwild. Ein Vorrat davon lässt sich so anlegen, dass Eicheln, Kastanien & Co lange genießbar bleiben....weiterlesen


Unschlagbar – die Top Ten der reviertauglichsten Fahrzeuge  27.11.2017 Richtige Malocher werden immer seltener. Typen, denen kein Weg zu weit und keine Arbeit zu schwer ist. Die Rede ist von Geländewagen, die nicht gleich vor jeder Rückegasse kapitulieren. Doch es gibt sie noch. Ihr JÄGER stellt ihnen die Top Ten der reviertauglichsten Fahrzeuge vor....weiterlesen

Nie mehr kalte Finger – Die SAUER ERGO HEAT Pistolengriffheizung

SAUER ERGO HEAT heißt die weltweit erste Pistolengriffheizung für Jagdbüchsen von SAUER.

Mit dieser revolutionären Erfindung für die Schäfte Classic XT, Synchro XT und Synchro XTC der Modelle S 303 und S 404 eröffnet SAUER aus Isny ein neues Kapitel in der Jagdwaffentechnik....weiterlesen

Test: BLASER R8 Long Range Professional Success in .338 LM

 

BLASER brachte vor gut fünf Jahren den Jagdrepetierer R8 auf den Markt. Inzwischen sind mehr als 100.000 Waffen dieser Modellreihe verkauft. Jetzt kommt eine spezielle R8-Variante für das Schießen auf lange Distanzen hinzu. VISIER ging mit der Long-Range-Büchse auf die Bahn.....weiterlesen

Neuheit aus Isny – Die Blaser Infinity Zielfernrohre  

15.11.2017  Passend zur Fernglas-Linie heben die neuen Blaser Infinity Zielfernrohre das Sortiment des Waffenherstellers aus dem Allgäu auf ein neues Level.

Die Jagd stellt höchste Ansprüche. An den Jäger selbst, wie auch an sene Ausrüstung. Deshalb hat Blaser Zielfernrohre entwickelt, die nicht nur speziell auf die Anforderungen der Jagd zugeschnitten sind, sondern in Verbindung mit der Büchse in Funktion und Design die perfekte Einheit bilden....weiterlesen

56 Schalldämpfer im Vergleich

09.11.2017 Immer mehr Bundesländer erlauben die Verwendung von Schalldämpfern und immer mehr Jäger nutzen sie. Wir haben 56 Modelle miteinander verglichen.....weiterlesen

 

 

Richtig Strecke legen

10.10.2014 Egal ob Schalenwilddrückjagd oder Niederwildtreibjagd: Das abschließende Streckelegen macht einen Jagdtag erst so richtig rund. Es gilt jedoch einige Regeln zu beachten....weiterlesen

JÄGER-Test: Von wegen billig! Preiswerte Drückjagd-Zielfernrohre

Sie brauchen noch ein Drückjagd-Zielfernrohr, das Ihren Geldbeutel nicht über Gebühr strapaziert? Kein Problem! JÄGER-Tester Frank Heil hat neun Modelle unter 1.000 Euro mit beleuchtetem Absehen über längere Zeit im Revier geführt. Hier seine Eindrücke....weiterlesen

Fernglas im Test: Modernes Arbeitspferd von Minox

30.10.2017 Minox hat mit seinem BL 8 x 56 HD Fernglas einen echten Hingucker zu einem sehr attraktiven Preis im Portfolio. Wir haben den Feldstecher getestet....weiterlesen 

Erfolgreich durch die Erntejagden 

22.09.2017 Landauf landab werden in diesen Tagen die Maisschläge abgeerntet. Dies ist nicht nur eine intensive Zeit für die Landwirte sondern auch wir Jäger sind gefragt. Denn in den Felden stecken die Sauen, die sich jetzt effektiv bejagen lassen. Was bei einer so genannten Erntejagd alles zu beachten ist, erläutert Dirk Waltmann....weiterlesen
Flyer_sichere_Erntejagd.pdf [ 625,1 KB ]


Bewegungsjagden_planen (1).pdf [ 1,8 MB ]

Sicherheit bei der Erntejagd

Sicherheit bei der Erntejagd
erntejagd_2014.pdf [ 2.1 MB ]


Hundeortung auf der Drückjagd – Der Tracker SUPRA im Einsatz

Damit koordiniert und mit entsprechender Sicherheit erfolgreich auf Schalenwild gejagt werden kann, ist die Hundeortung auf der Drückjagd heutzutage ein Muss.

Das Planen, Organisieren und Durchführen einer geselligen Saujagd ist ein aufwändiges Unterfangen, wenn am Ende alles klappen soll. Da ist man für jede Hilfe dankbar.......weiterlesen

Herbst und Winter, die Zeit der Bewegungsjagden


26.10.2017 Viele Jäger erwarten sehnlichst den Herbst und Winter, wenn die Drückjagden stattfinden, Treiberrufe und Hundelaut für Spannung sorgen.Vielseitige jagdliche Erlebnisse, der schnelle Schuss, aber auch das gemeinsame Erleben mit Freunden und ausgefüllte Jagdtage lassen die Bewegungsjagden bei Jägern ganz oben in der Beliebtheitsskala stehen.


Artikel „Kollateralschaden – erschossene Stöberhunde“ – eine Anmerkung von Forstamtsrat Rudi Brandl ......  

 Wir Hundeführer erleben in jeder Saison mehrmals die Situation, dass Jäger bei Riegel und Drückjagden - entgegen der Vorgaben der morgendlichen Jagdansprache, unverantwortlich auf von Hunden gestelltes, verfolgtes oder sogar gehaltenes Wild schießen. Und immer hat der Schütze irgendeine Begründung dafür, warum das in dieser Situation schon schon richtig gewesen sei. Als Hundeführer setzen wir unsere Hunde für andere ein.  

Für die meisten von uns sind Hunde viel mehr als ein Jagdwerkzeug, sie sind Freund, Kamerad, Familienmitglied. Die enge emotionale Bindung eines guten Hundeführers an seine Hunde, die erst eine richtig gute Arbeit ermöglicht, ist für Aussenstehende oft nicht nachvollziehbar. Genauso die Tragödie wenn einem Hund etwas passiert.  Wir brauchen endlich die absolute Akzeptanz, dass von Hunden gestelltes Wild grundsätzlich nur vom Hundeführer erlegt wird. Genauso, dass Wild nicht beschossen wird, wenn sich ein Hund näher als 10 Meter am Stück befindet. Gerade wenn es um Sauen geht, hat man oft dass Gefühl, dass auch sonst so besonnene Zeitgenossen plötzlich durchdrehen. 


06.09.2016 Jagdbetrieb                                                                      Es liegt was ...........

Neben den vielen anderen Faktoren, die sich auf den Jagderfolg auswirken können, nimmt das Wetter eine ganz entscheidende Position ein. Leider scheint das Wissen darüber oft in Vergessenheit zu geraten. Weiterlesen

 

Faszination Gamswild: Die Beste Jagdzeit auf Gämsen ist im Herbst

23.10.2017 Bevor der Jäger des Tieflandes zum Gamswild reist, muss er sich intensiv darauf vorbereiten. Bergjagd ist immer anstrengend – zumal im Herbst und Winter!...weiterlesen

 Wie viel Ricke braucht das Kitz?

17.10.2017 Ab welchem Zeitpunkt kann man die Ricke vor dem Kitz erlegen? Wildbiologe Prof. Dr. Sven Herzog verrät, wie lange Kitze von den Ricken abhängig sind...weiterlesen

Der Sauenhammer – jetzt als Prämie sichern!

Der Sauenhammer ist ein kleiner, textiler Zusatzriemen, der beim freihändigen Schießen den Anschlag verbessern und das Treffen erleichtern soll. Ob dies das Produkt tatsächlich kann, erprobte Revierjagdmeister Roman v. Fürstenberg im jagdlichen Alltag......weiterlesen

Jagdarten – Die Definition einer Gesellschaftsjagd

Wie unterscheidet sich die Drück- von der Treibjagd? Und ab wie viel Teilnehmern ist die Jagd eine Gesellschaftsjagd? Ihr JÄGER hat die Definitionen der Jagdarten zusammengefasst.......weiterlesen

Belohung: Snacks für Hunde selbst gemacht!

10.10.2017 Die Belohnung gehört zum Hund wie der Hund zur Jagd. Wir zeigen, wie sie ihren Vierbeiner mit selbst gemachten Snacks glücklich machen. Zubeißen erwünscht!
Selbst gemacht: Der Hunde-Gesundheit zulieb.....weiterlesen

20 hochwildtaugliche Kaliber für die Jagd

Die Auswahl an Jagdmunition ist heutzutage enorm, alleine hochwildtaugliche Kaliber gibt es zu dutzenden.

JÄGER-Tester Frank Heil hat einige 6,5mm Patronen– alte und moderne – erprobt, wobei er sein Hauptaugenmerk auf aktuelle 6,5er gelegt hat. Hier seine Erfahrungen.....weiterlesen

SAUEN.DE Relaunch

04.10.2017 Mehr Schwarzwild als auf SAUEN.DE geht nicht! Alles, was Sie wissen müssen, Ausrüstungstests und Tipps von echten Profis, gibt es ab sofort auf unserer neuen Website www.sauen.de kostenlos für Sie. Regelmäßige Updates zu allen Themen der Jagd auf die Schwarzborstler und die spannensten Reportagen aus heimischen Revieren – jederzeit und immer verfügbar!.......weiterlesen

Immer im Bilde – die optimale Drückjagdkarte

04.10.2017 Immer im Bilde – die optimale Drückjagdkarte

Sicherheit und Jagderfolg – für den Jagdleiter die beiden wichtigsten Aspekte einer Drückjagd. Und beidem förderlich ist eine den Schützen ausgehändigte Standkarte. Niklas Scharffetterverrät, wie die optimale Drückjagdkarte auszusehen hätte. Die JÄGER–Standkarte können Sie jederzeit hier herunterladen.

Endlich – Drückjagdsaison! Die Einladungen hängen an der Pinnwand, der Ballistolgeruch erfüllt das heimische Wohnzimmer – es kann losgehen......weiterlesen

Die SAUEN-Vorhaltekarte

Wir sind mitten in der Drückjagdsaison, mitten in der Zeit, wo wir den Sauen auf die Schwarte rücken wollen. Dafür brauchen wir kühle Nerven, guten Anlauf und die SAUEN-Vorhaltekarte.

Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung


Erfolgreich Fangen: Profi-Tipps zur Fallenjagd

Ohne Fallenjagd keine effektive Raubwildbejagung, das ist jedem Jäger klar. Doch wo ist der richtige Standort für die Falle? So statten Sie ihr Revier aus.....weiterlesen

 

Stangenlänge als Veranlagung 22.09.2017  Je höher die Spieße eines Jährlings, desto besser seine Lebensumstände – bis hierhin. Seine Erbanlagen treten erst später zutage. Geweihentwicklung beim Rotwild – Kann man vom Rotwild-Spießer auf seine zukünftige Geweihentwicklung schließen?Die Länge der Spieße entscheidet oft darüber, ob ein Rotschmalspießer weiterleben darf oder nicht. Denn die Stangenlänge soll Weiser der Veranlagung sein. Spanische Forscher haben dies nun untersucht und Erstaunliches herausgefunden. Dr. Nina Krüger fasst die Ergebnisse für Sie zusammen....weiterlesen

Hirschbrunft: Verführte Recken
10.09.2017 Den wirklich alten Hirsch in der Brunft zu strecken, gleicht nicht selten einem Glücksspiel. Es gibt jedoch Möglichkeiten, auch reife Recken zu verführen...weiterlese

Blech-Spuren

Sehen und Anfassen hilft beim Lernen. Deshalb gibt es die Möglichkeit, Trittsiegel ausgewählter Tierarten zu erfühlen und zu erkennen: Mit unserem 3D-Trittsiegelschild.....weiterlesen


DJV-Tipps zur Sicherheit bei der Erntejagd                               02.09.2017  Vielerorts hat die Ernte von Mais begonnen, eine der letzten verbleibenden Feldfrüchte im Herbst, der DJV gib wertvolle Sicherheitstipps für die Erntejagd.....weiterlesen


Jagdhunde – Spezialisten für die Jagd im Wald            30.08.2017 Wir stellen Ihnen die Kopov-Bracke und fünf weitere Experten für die Waldjagd vor. Sau-Spezialisten, Schweißhunde und die perfekten Drückjagdhunde.......weiterlesen


Taschenlampen für die Jagd: Die perfekten Lichtquellen   29.08.2017  Die Wildfinder-Modelle sind speziell zum Einsatz bei der Jagd entwickelt worden. Wir haben die Taschenlampen als Lichtquelle für Sie in der Praxis getestet...... weiterlesen                                                                        

Lichtquellen bei der Jagd: ASP-Bekämpfung macht es möglich

Abschusserfüllung beim Rehwild: Nicht zögern, sondern jagen!

29.08.2017 Es macht wildökologisch und jagdwirtschaftlich Sinn, bei der Abschusserfüllung beim Rehwild nicht zu zögern. Konsequent jagen bringt später auch gute Böcke!.... weiterlesen


Japan: Roboter zur Wildschadensverhütung  28.08.2017 Wie in Deutschland sind auch in Japan Wildschäden ein Ärgernis. Ein sehr eigenwilliger Wolfsroboter soll jetzt Schwarzwild und Co. vergrämen.  weiterlesen

25.08.2017

Distanzbezwinger – Weitschusstraining in Wales        Wer in den Highlands oder in der Savanne jagen möchte, sollte ein Weitschusstraining absolvieren. Dafür ist Andrew Venables der richtige Mann!......weiterlesen


7 Fakten zur Feistzeit beim Hirsch                            24.08.2017 Die Zeit vor dem großen Auftritt im Herbst nennt man beim Hirsch Feistzeit. In ihr ist vieles anders als sonst. Der Jäger sollte daher die Fakten kennen.....weiterlesen

Wildbret: Mit Keule geht alles!                           21.08.2017 Die Keulen unsers Schalenwilds sind wahre Alleskönner: Steak, Schnitzel, Roulade, Zwiebelrost- oder Schmorbraten – alles ist möglich!   https://www.jagderleben.de/video/wildbret-keule-geht-alles.... weiterlesen

Geco-Optik: Teuer kann jeder

GECO verbinden Jäger bisher mit Munition. Jetzt ist auch Optik zu kaufen, die wie die Laborierungen durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis punkten soll...weiterlesen


Kapitale Rehböcke – 10 Fakten für den Jäger        09.08.2017  äußeren Bedingungen. Beides lässt sich durch richtige Hege beeinflussen. Biologin Dr. Nina Krüger klärt zehn interessante Fragen, die Sie sich vielleicht schon immer gestellt haben. Denn Masse weckt Begehrlichkeiten und das Interesse, die Gründe hierfür zu hinterfragen......weiterlesen


Ausrüstung für die Nachtjagd    5. August 2017  Ob auf Sauen oder Raubwild, die Nachtjagd spielt in vielen Revieren eine große Rolle und so auch die passende Ausrüstung für die Nachtjagd von A wie Auto bis Z wie Zielfernrohr.......weiterlesen

Schwarzes Rehwild:                                                   Ein besonderes Erbe

05.08.2017Bei Rehen kommen insbesondere in der Norddeutschen Tiefebene immer wieder schwarze Stücke vor. Wildmeister Jens Krüger verrät, was es damit auf sich hat.....weiterlesen


Schwarzwild im Fokus:  02.08.2017   Bayerische Jagdverband hat ein Monitoring-Programm geschaffen, das die Jagd auf Wildschweine effizienter machen soll.....weiterlesen

 

Drückjagdtipps von Franz-Albrecht Oettingen                        Sehen Sie hier das komplette Interview mit Franz-Albrecht Oettingen, zusätzlich gibt es noch fünf Tipps für die Drückjagd vom Meisterschützen!......weiterlesen


Blattzeit – Die besten Tipps für eine erfolgreiche Bockjagd im Feld


Zielstock für die Jagd – 8 Schießstöcke im Praxistest                                                               Ob auf der Pirsch oder beim Angehen, wohl demjenigen, der im entscheidenden Moment mit einem guten Zielstock eine sichere Gewehrauflage zur Hand hat.....weiterlesen

Sauwetter? Die besten Wetterdienste und Apps im Internet

Das Wetter ist bei der Jagd fast so wichtig wie die Ausrüstung .Wir zeigen Ihnen, welchen Wetterapps Sie vertrauen können. Waidmannsheil!..weiterlesen


JÄGER–Test: Immer vor Ort – Wildkameras  25.07.2017 Welche Wildkameras taugen für meine Ansprüche? JÄGER-Tester Frank Heil hat acht verschiedene Modelle erprobt.....weiterlesen


Stabil und rutschfest - Bau eines Bohlensteges

21.07.2017  Sicher soll ein Bohlensteg sein, belastbar und rutschfest. Gewusst wie, mit dem richtigen Material und Werkzeug ausgerüstet, ist der Bau einer solchen Überquerung eine relativ einfache und schnell zu erledigende Revierarbeit....weiterlesen


Enten-Wohnung preisgünstig               21.07.2017  Frisch angelegte Teiche und Tümpel bieten in der ersten Zeit nach ihrem Entstehen wenig Deckung und Brutmöglichkeiten für unsere heimischen Enten. Will man sie von Anfang an an die neu entstandenen Wasserflächen binden, ist das Aufstellen von Entenbruthäusern eine geeignete Maßnahme.....weiterlesen

Verfeinert

21.07.2017  Die Kanzel mit dem Rück-Innen-Aufstieg haben wir in der PIRSCH bereits in ­Ausgabe 10/2000 vor­gestellt. Dr. Anton Schmid hat diese ­praxis­erprobte Kon­struktion noch verbessert. Der wohl entscheidendste Faktor für die Langlebigkeit...weiterlesen


Zielfernrohre und Optik                       17.07.2017 9 Zielfernrohre für die Nachtjagd im Test  Hell sollen sie sein, die Zielfernrohre für die Nachtjagd. Doch welches ist das ideale Glas? Ihr JÄGER hat 9 der modernen Lichtwunder im Revier erprobt...weiterlesen


Schalldämpfer:                                                Das müssen Sie über die Technik wissen   13.07.2017 Ein einziger Schuss kann den Hörsinn von Jäger und Hund nachhaltig schädigen. Schalldämpfer leisten Abhilfe. Wir erklären technische Möglichkeiten und Grenzen...weiterlesen

Die 12 besten Rehbock-Blatter im Praxistest    12.07.2017 Nach dem Aufgang der Jagd ist die Blattzeit der zweite Höhepunkt der Rehbockjagd. JÄGER-Tester Frank Heil hat zwölf dieser Lockinstrumente für Sie erprobt. Hier sein Ergebnis. weiterlesen

Blattzeit – Erfolgreich auf den Rehbock jagen                          12.07.2017  Liest man Fachbücher zum Thema Blattjagd, so kann man schnell zu dem Schluss kommen, dass man vor allem weiß, dass man nichts weiß. Wir klären Sie über die Besonderheiten der Blattzeit auf...weiterlesen


Weiße Varianten Die  Blattzeit ist vorbei, die Böcke sind erlegt. Jetzt geht‘s daran, die Trophäen zu präparieren.  Doch halt – da war doch was! Genau – Apotheken dürfen Wasserstoffperoxid nicht mehr an private Jäger zum Bleichen abgeben. Was tun? Wir zeigen Ihnen eine Alternative! ....weiterlesen

Wildbret: Braten aus der Schulter          24.06.2017   Die Blätter sind wahrscheinlich die am häufigsten durch den Schuss in Mitleidenschaft gezogenen Teile. Hygiene, sorgfältiges Ausschneiden und geschickte Schnittführung sind essentiell. Wer das berücksichtigt, schafft ein Stück Fleisch, das sich ideal als größeres Bratenstück eignetweiterlesen

Wildbret: Nackensteaks vom Wildschwein auslösen                        10.07.2017  Fast niemand denkt bei den „edlen Teilen“ des Schalenwilds an den Träger. Warum eigentlich nicht? Vor allem während der Grillsaison gibt es schließlich fast nichts besseres als ein schönes Nackensteak vom Schwarzwild. Doch auch im Ganzen gibt der ausgelöste Hals ein hervorragendes Bild ab. ..........weiterlesen

Jagd Apps und E-Paper des dlv Meine Jagd-App Jagdtagebuch, Schussbuch und Revierkarte. Entdecken Sie das neue Tool von jagderleben.  Details

Bauanleitung: Mobiler Ansitzschirm

04.07.2017  Der Bock ist bestätigt, doch an dem heimlichen Fleckchen im Revier fehlt ein Sitz. Kein Problem: Ruck, zuck gebaut, gehts mit dem transportablen Klappschirm raus. weiterlesen


Fuchsjagd: Wunderpfeifchen aus Down Under                  29.06.2017 Bei Fuchsprofis auf der ganzen Welt ist zur Zeit ein spezieller Locker aus Australien in aller Munde. Wir haben uns das Gerät einmal genauer angesehen und nachgebaut.

 ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schwarzwild – wie sich die Rotten zusammensetzen

24.06.2017  Schwarzwild vermehrt sich teils rasant, wie die steigenden Streckenzahlen zeigen.  Warum die Anzahl der Mitglieder der Rotten trotzdem nicht ins Unermessliche wächst, erklärt Biologin Dr. Nina Krüger anhand aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse.weiterlesen

Erntejagden: Sicherheit ist planbar!           19.06.2017  Jede Erntejagd muss detailliert geplant werden: Vorgehensweise mit allen Jagdteilnehmern und den Landwirten genau vereinbaren.weiterlesen

Jagd auf Sommersauen                    16.06.2017 Um den Schwarzkitteln in der warmen Jahreszeit erfolgreich auf die Schwarte zu rücken, sind die richtige Taktik und frühes Aufstehen entscheiden...weiterlesen

Vorsicht vor Schnellschüssen!        08.06.2017  Mitte Juni wenden sich viele Jäger wieder den Füchsen zu. Doch ab wann ist es mit Blick auf den Muttertierschutz tatsächlich vertretbar, eine Fähe zu erlegen? Und welche Rolle spielt der Rüde bei der Aufzucht der Welpen...weiterlesen

Kitzrettung mit der Drohne

31.05.2017   Tierschutz und Öffentlichkeitsarbeit par excellence oder: Wie eine Hegemaßnahme so funktioniert, dass selbst Tierrechtsaktivisten und Jagdgegner für die beteiligten Jäger schwärmen. Innerhalb von zwei Wochen haben sie fast 100 Rehkitze vor dem Mähtod bewahrt. Jetzt haben wir mit dem Vorsitzenden des dahinterstehenden Vereins Wilfried Schlecht und Drohnen-Pilot Rupprecht Walch gesprochen.....weiterlesen

29.05.2017 Weiße Varianten                        Die Maiböcke sind erlegt. Jetzt geht‘s daran, die Trophäen zu präparieren. Doch halt – da war doch was! Genau – Apotheken dürfen Wasserstoffperoxid nicht mehr an private Jäger zum Bleichen abgeben. Was tun? Wir zeigen Ihnen eine Alternative!...... weiterlesen:

28.05.2017   NEWS REVIEREINRICHTUNGEN        Von einzigartig bis lebensmüde           Kuriose Kanzeln gibt es überall: Mit einem ganz besonderen Exemplar will die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) auf das Thema Sicherheit und Unfallverhütung aufmerksam machen. ........weiterlesen:

16.05.2017                                                                                                                                     7 Fakten über Milch                                                              Sie ist nicht nur Säugetieren vorbehalten, sondern verleiht auch anderen Arten       Flügel.....weiterlesen

28.04.2017                                                                                                                  Schießen oder schonen?                                  Krankes oder kümmerndes Wild darf und sollte erlegt werden, auch während der Schonzeit und über den Abschussplan hinaus. Aber was sind wirkliche Gründe für einen echten „Hegeabschuss“?               https://www.jagderleben.de/unsere-jagd/schiessen-schonen

27.04.2017                                                                                                               Schnelle Tötungswirkung                                              Ecostrike nennt Norma sein neues bleifreies Büchsenprojektil. Der schwedische Hersteller verlädt es auch als Werksmunition in schalenwildtauglichen Kalibern. Wir haben Ecostrike in heimischen Revieren und Namibia auf der Jagd erprobt.

https://www.jagderleben.de/testberichte/schnelle-toetungswirkung

22.04.2017 Der Scharf-Macher

Vor dem Aufgang der Bockjagd sollte man auch ans Jagdmesser denken. Durch regelmäßiges richtiges Schärfen erhält man den Gebrauchswert. Wann wurde Ihre Klinge letztmals geschärft? Messermacher Hans-Jürgen Kugland empfiehlt die klassische Methode, stellt jedoch auch Alternativen vor.

https://www.jagderleben.de/anleitungen/scharf-macher

22.04.2017   UNSERE JAGD JAGDBETRIEB&HEGE                          So finden Sie die Böcke

Zum Aufgang der Bockjagd stellt sich immer wieder die selbe Frage: Wo setze ich mich hin? Wir haben Ihnen aus unseren Erfahrungen einige Tipps zusammengestellt.

18.04.2017

Jagd Apps und E-Paper 

Meine Jagd-AppJagdtagebuch,  Schussbuch und Revierkarte. Entdecken Sie das neue Tool von jagderleben.


https://www.jagderleben.de/apps

 

18.04.2017                                                                                                          Anleitungen und Testberichte für den Jagdbetrieb...........                  https://www.jagderleben.de/praxis/anleitungen                https://www.jagderleben.de/praxis/testberichte 

15.04.2017 So finden Sie die Böcke                           Zum Aufgang der Bockjagd stellt man sich immer wieder die selbe Frage: Wo setze ich mich hin? Wir haben Ihnen aus unseren Erfahrungen einige Tipps zusammengestellt.

https://www.jagderleben.de/unsere-jagd/so-finden-boecke

01.02.2017   Wildkunde                                                                  Klare Ansagen

Unser zweiter Teil zum Muttertierschutz: Hierbei geht es um die Konsequenzen für die Jagdpraxis aus dem Beschluss des Oberlandesgerichtes zum Alttier-Abschuss. Weiterlesen

06.09.2016 Jagdbetrieb                                                                      Es liegt was ...........

Neben den vielen anderen Faktoren, die sich auf den Jagderfolg auswirken können, nimmt das Wetter eine ganz entscheidende Position ein. Leider scheint das Wissen darüber oft in Vergessenheit zu geraten. Weiterlesen

27.08.2016    Afrikanische Schweinepest breitet sich weiter aus

Das für Schweine tödliche ASP-Virus wandert in Polen westwärts. DJV bittet Reisende aus dem Ausland deshalb um besondere Vorsicht: Ein unachtsam entsorgtes Wurstbrot kann ausreichen, die Tierseuche zu verbreiten. Kommunen sollen Wildschweinjagd in Deutschland erleichtern - etwa durch Verzicht auf Gebühr für Trichinenuntersuchung. ........................

http://www.jagdverband.de/content/afrikanische-schweinepest-breitet-sich-weiter-aus

26.08.2016  Wildkund

Sicher ansprechen

Gänse sind faszinierendes Flugwild. Die Begegnung mit ihnen reizt viele Sinne. Oft ist es die schiere Masse der Vögel, die den Jäger in ihren Bann schlägt - in der Luft, auf dem Wasser oder zu Lande. Weiterlesen

25.08.2016

Trichinenuntersuchungspflicht bei Vögeln im Rahmen der Jagdausübung

Als potentielle Träger von humanpathogenen Trichinellen (hier insbesondere T. pseudospiralis) sind grundsätzlich alle Vogelarten anzusehen, die innerhalb des silvatischen Übertragungszyklus von Trichinellen als Carnivoren oder Omnivoren durch räuberische Nahrungsaufnahme oder als Aasfresser potentieller Wirtstiere (Wirbeltiere) fungieren. Dies trifft insbesondere auf alle einheimischen Greifvögel und Rabenvögel zu.

 


21.08.2016

Aktuelles vom Schwarzwild: Ganzjährige Rauschzeit?

Traut man der Lehrbuchmeinung, hat die so genannte Rauschzeit des Schwarzwildes ihren Schwerpunkt in den Wintermonaten November/Dezember. Das ist Vergangenheit! Rauschige Stücke von Oktober bis März… mehr

21.08.2016

Schwarzwild: Pirsch im Sommer  

Während in der kälteren Jahreszeit insbesondere die Mondscheinjagd ihren Reiz hat, ist die morgendliche Pirsch im Sommer eine attraktive Möglichkeit, auf die Sauenjagd zu gehen. In ... Mehr

21.08.2016 

Gewitter – Verhalten bei der Jagd

Um den Gefahren von Gewitter bei der Jagd auszuweichen, gibt es bestimmte Verhaltensweisen, die empfohlen werden. In diesem Artikel wird ein Leitfaden geboten, wie man sich… mehr

Verwendet in Jagd 1

05.08.2016                                                                                                        Nicht nur für den Landwirt, sondern auch für den Revierpächter interessant zu wissen!                                Schwefel ist in der Landwirtschaft heute ein wichtiges Düngemittel. Erst durch den Schwefel ist es für die Pflanze möglich, Stickstoff aufzunehmen und damit zu wachsen. In den achtziger Jahren erfolgte der Schwefel Eintrag in die Landwirtschaft aus den Kraftwerken. Er kam als sogenannter „saurer Regen“ mit rund 100 kg/ha. Durch die Entschwefelung der Kraftwerke wurde dieser Eintrag auf Null reduziert. Aus diesem Grund muss heute in der Landwirtschaft aktiv Schwefel gedüngt werden.                                                                            Bei Pig-S®  handelt es sich um ein besondereslandwirtschaftliches Düngemittel mit 90% elementarem Schwefel und 10% Bentonit als Bindemittel. Diese besondere Form der Bindung des Schwefels sorgt für eine langanhaltende Wirkung über rund vier Monate. In dieser Zeit wird der Schwefel über Feuchtigkeit und den Mikroorganismen des Bodens in schweflige Säure umgewandelt.Diese schweflige Säure aus dem Pig-S®  nimmt Schwarzwild als unangenehm wahr und meidet die Flächen für rund vier Monate.

http://www.lehner.eu/de/pig-s

 

www.sulgran.de/SulgranPlus-/Produktinformation

 

http://www.kali-gmbh.com/dede/fertiliser/products/magnesia_kainit.html



                                  ©  BJV - Jägervereinigung-Friedberg/Bay.  
                                     Design-Gestaltung & Serverbetreuung
                                                  

                                                          Helmut Irlinger

weiter mit: Veranstaltungen - Messen

  

  Kostenfrei!  "Wuidi" 

Wildunfälle intelligent vermeiden und effizient abwickeln - mit der kostenlosen wuidi App. Dein zuverlässiger Begleiter im Straßenverkehr. 

https://www.wuidi.de/